Internationales Frauen* Theaterfestival 2021

Womxn Performing Selves
13 September 2021 to 19 September 2021
Venue: 
Antagon Theater, Frankfurt-am-Main, Germany
Theatre - Live Music- Site Specific Performances - Video Installations - Workshops - Symposium

 

 ***OPEN CALL***

Deutsch unten.

The fifth International Womxns Theatre Festival (13. - 19.09.2021) in Frankfurt am Main invites all womxn to share their positions and perspectives of artistic work. Artists can now propose their research, productions and thoughts on culture and gender justice for our program here.

IFTF 2020Under the title "Womxn Performing Selves", the cultural event offers a diverse representation of womxn. This year we will expand the festival framework to include theatre works in urban public spaces. We are looking for artists for a diverse audience, so we want to know what issues have moved you during the pandemic. What formats and artistic language did you develop and try out last year? The International Womxn‘s Theatre Festival offers a platform for all womxn to come into contact and exchange with each other.

Challenging times need creative solutions. We also maintain Liveness of Theatre during the Covid 19 pandemic with educational, social and cultural aspects in our new concept of IFTF both in public space and as a resident festival. Following our well-tested hygiene concept, we will have theatre shows with live public. A livestream of the performances and theatre shows is planned.

The International Womxn’s Theatre Festival offers a platform for all womxn to make new contacts and exchange ideas. In 2021 we want to continue the establishment of the network of independent performing arts from the RhineMain region. We will announce more information soon on our social media channels.

We are looking for applications (with an indication of budget and technical conditions) for:

  • Performances in public space: Audiowalk | Site-specifics etc.
  • Participants for the Festival Residency 13th till 19th of September (stay on site with us during the festival! More information coming soon.)
  • Workshop leaders
  • Theatre and performances
  • DJanes & Live music
  • Pandora‘s Box: Performance - Video Installation
  • ‘Symposium’ – Contribution on the topic "Womxn Performing Selves"

The application should be sent with a project description, videos and a photo to our application form at www.iftf-frankfurt.com by 05.07.2021.

More about the application process

Das fünfte Internationale Frauen*Theater-Festival (13. – 19.09.2021) in Frankfurt am Main lädt alle Frauen* ein, ihre Positionen und Perspektiven künstlerischer Arbeit zum diesjährigen Thema "Womxn Performing Selves" im Rahmen des Festivals zu teilen. Künstler*innen können ab sofort ihre Forschungen, Produktionen und Gedanken zu Kultur und Geschlechtergerechtigkeit für unser diesjähriges Programm hier vorschlagen.

IFTF 2020Unter dem Titel „Womxn Performing Selves“ bietet das Kulturevent eine vielfältige Darstellung von Frauen*. Dieses Jahr werden wir den Festivalrahmen um Theaterarbeiten im öffentlichen Raum erweitern. Wir suchen Künstler*innen für ein vielfältiges Publikum. Hierfür wollen wir wissen, welche Themen euch während der Pandemie bewegt haben. Welche Formate und künstlerische Sprache habt ihr im vergangenen Jahr entwickelt und ausprobiert?

Die Lebendigkeit des Theaters erhalten wir auch während der Covid-19-Pandemie: Über pädagogische, soziale und kulturelle Aspekte berücksichtigt das IFTF in seinem neuen Konzept sowohl die Begebenheiten im öffentlichen Raum, als auch direkt am Festivalort. Mit einem erprobten Hygienekonzept sind Theateraufführungen mit Publikum vor Ort ebenso, wie auch deren Livestreams geplant.

Das Internationale Frauen*Theater-Festival bietet eine Plattform für alle Frauen*, neue Kontakte zu knüpfen und sich auszutauschen. 2021 wollen wir die Etablierung des Netzwerks Freier Darstellender Künstler*innen aus dem RheinMain-Gebiet fortführen. Nähere Informationen geben wir in Kürze auf unseren Social Media-Kanälen bekannt.

Bewerbt euch (mit Angabe des Budgets und technischer Bedingungen) für/als:

  • Performances im öffentlichen Raum, z.B. Audiowalk, Site-specifics etc.
  • Teilnehmer*innen für die Festival-Residenz 13. bis 19. September (Sichert euch eine der begrenzten Künstler*innen-Residenzen vor Ort während des Festivals! Mehr Informationen folgen in Kürze.)
  • Workshopleiter*innen
  • Theateraufführungen und Performances
  • DJ*anes & Livemusik
  • Pandora‘s Box: Video-Performance oder Video-Installation etc.
  • 'Symposium' - Beitrag zum Thema "Womxn Performing Selves"

Die Bewerbung ist mit einer Projektbeschreibung, Videos und einem Foto an unser Bewerbungsformular unter www.iftf-frankfurt.com bis zum 05.07.2021 zu senden.

Zum Bewerbungsverfahren

Posted by: